Die Halbinsel von Quiberon mit dem Fahrrad erkunden

Im Sommer ist es ratsam, die Halbinsel von Quiberon zu erkunden, indem Sie Ihr Fahrzeug auf dem Campingplatz lassen.

Das Fahrrad ist dann gut geeignet, um spazierenzufahren, zumal es einen Rundweg gibt, der über Fahrradwege oder wenig befahrene Strassen führt ( bis auf das Durchqueren der Gemeinde von Plouharnel und den Abschnitt der Landenge von Penthièvre).

 

Wir schlagen Ihnen die folgende Strecke vor, mit der Sie die Halbinsel entdecken können, indem Sie an der südlichen Spitze von Quiberon, der Landzunge von Conguel , beginnen :

(1) Dem Küstenweg folgen, entlang des Strandes von Porigo, des alten Hafens und des Platzes von Port-Haliguen.

(2)Den «  quai des Sinagots » nehmen. Vor der Mole die Treppe links Richtung « rue Surcouf » nehmen, bis zur «  rue du Mané ». Rechts abbiegen in Richtung «  Colonie du Mané », über die rue Bellevue weiterfahren.

(3) Rechts abbiegen in die « rue des Galets », dann links in die «  rue Er-Vadjuner ». Den « Boulevard du Castéro » überqueren, den Weg gegenüber einschlagen, zur « Avenue des Druides » fahren und dann rechts weiter in die «  rue des Goélettes ».

(4) Rechts abbiegen in Richtung Kapelle Saint-Julien, der » rue de la Petite-Côte » bis zum Meer folgen. Die Küste entlang fahren.

(5) Nach dem Campingplatz Beauséjour links abbiegen, auf der Höhe des «  chemin de la Vierge ». Auf die «  rue de la Vierge » fahren, die D768 entlang, über den Bahnübergang, rechts abbiegen in den «  chemin du Manio », bis nach Kerniscob. Am oberen Ende der « Allée de la Pompe » angelangt, links abbiegen, dann nach 100 m noch einmal links.

(6) Die « A llée du Sémaphore » nehmen, rechts abbiegen auf die «  route de Kerné ». Rechts abbiegen in Richtung Kerné, dann den Ort durchqueren bis zum Campingplatz von Kerné.

(7) Linkerhand vom Eingang des Campingplatzes den Weg entlangfahren bis nach Manémeur.

(8) Vor dem Ortseingang rechts abbiegen. Zum Kreisel von Beg-er-Lan fahren.

(9) An der Küste entlangfahren, über den Hafen und die Schiffsanlegestelle. Sie erreichen den « place Hoche » über die Strandpromenade.

 

Gut zu wissen : im TER (Regionalzug ; genannt « Korkenzieher ») , der Auray mit Quiberon verbindet, kann man sein Fahrrad mitnehmen.

Camping de La Plage - 56 470 La Trinité sur Mer / Copyright 2014 / Création site Internet - Edelweiss Studio / Création graphique - Mon Atelier Coloré