/Front-Office/themes/default/css/responsive-e52e6093deecf7b62b5ecdd92ffe3791.1613060721.css
La Trinité-sur-Mer - Morbihan - Bretagne Sud
02 97 55 73 28 | Kontakt

Covid 19 Informationen

Covid 19 Informationen

1.Februar 2021

Wir wurden gefragt, ob die Entscheidung eines Landes, seinen Staatsbürgern nach der Rückkehr aus ihrem Urlaub eine Quarantäne aufzuerlegen, ein ausreichender Grund sei, um zu stornieren und ob diese Stornierung unter den Bereich « Höhere Gewalt » fallen würde.

Unserem Berufsverband zufolge macht ein Kunde, der nach den Ansagen der Regierung beschließt, den Campingplatz vor Beendigung seines Aufenthalts zu verlassen, oder einen gebuchten Aufenthalt zu stornieren, dieses aus eigener Initiative.
Weder der Geschäftsführer noch der Kunde sind außerstande, ihre Verpflichtungen zu respektieren. Von da ab scheinen hier die Bedingungen einer « Höheren Gewalt » nicht vereint.
Aus geschäftlichen Gründen jedoch haben wir beschlossen, daß das Einführen einer Quarantäne von uns wie ein Fall höherer Gewalt angesehen würde, wenn diese Entscheidung der Behörden eines Landes zwischen einem Monat vor der vorgesehenen Ankunft des Mieters auf dem Campingplatz und dieser Ankunft oder während seines Aufenthalts getroffen wird.

 

8. Januar 2021

 

Sehr geehrte Damen und Herren !

 

Wir haben ein merkwürdiges Jahr 2020 verbracht, aber wir wenden uns jetzt dem Jahr 2021 zu, von dem wir Besseres erhoffen.

Wir wissen, daß wir jetzt mit der Präsenz des Virus weiterleben müssen, aber wir kennen es besser und wir kennen auch die Schutzmaßnahmen.

Während des Sommers 2020 waren die Campingplätze geöffnet und haben eine Reihe von Schutzmaßnahmen erstellt (das Tragen von Masken innerhalb von Gebäuden, Anwesenheit von Schutzgel, neue Hygienemaßnahmen …).

Gleichzeitig waren die Strände , die Schwimmbäder und Restaurants geöffnet und es konnten Animationen unter Berücksichtigung von Vorsichtsmaßnahmen stattfinden.

 

Wir fühlen uns in der Lage, Sie im Sommer 2021 begrüßen zu können und beachten dabei die Entscheidungen und Empfehlungen der französischen Regierung.

In Erwartung einer Wiedereröffnung des Campingplatzes im Frühjahr haben wir unsere Allgemeinen Geschäftsbedingungen geändert, um insbesondere die Risiken im Falle von Höherer Gewalt einzubeziehen : auch in diesem Jahr gilt, daß Sie, wenn der Campingplatz aus verwaltungstechnischen Gründen nicht in der Lage ist , Sie zu empfangen, wenn es Ihnen verboten ist, sich fortzubewegen und/oder wenn die Grenzen geschlossen sind und Sie sich nicht an Ihren Urlaubsort begeben können, ein Guthaben erhalten , das 18 Monate gültig ist und den bereits gezahlten Summen entspricht (außer Reservierungskosten und Rücktrittsversicherung ).

 

Der «  Camping de la Plage » hat auch beschlossen, Ihnen einen neuen Reiserücktrittsversicherunsvertrag anzubieten (« Campez couvert » von Gritchen – Tolède und Gesellschaftern ).

Dieser Vertrag, dessen Inhalt Sie untenstehend detailliert finden, beinhaltet das COVID-Risiko, in dem Sinne , in dem die Kosten von der Versicherung übernommen werden im Falle einer Stornierung wegen erklärter Krankheit im Monat vor der Abreise bei einer Epidemie und im Falle einer Stornierung wegen Boardingverweigerung im Falle von Fieber.

 

Sehen Sie sich gern unsere Seite zur Rücktrittsversicherung an, um mehr darüber zu erfahren.

 

In diesem Winter führen wir unsere Verschönerungsarbeiten am Campingplatz weiter fort und halten uns bereit, um Sie ab dem 30. April wieder zu empfangen.


Bis dahin machen Sie es gut  !

Camping de La Plage, 40 bis rue de Kervourden – Plage de Kervilen, 56 470 La Trinité sur Mer - Tel. 02 97 55 73 28

Copyright since 2014

Création site Internet - Edelweiss Studio / Création graphique - Mon Atelier Coloré