Das Team empfiehlt

Mit Freunden oder der Familie in La Trinité sur Mer ausgehen  : Bars und Restaurants


Die guten Adressen des Teams vom "Camping de la plage"

Oft bedauert man in seinem Urlaub, das kleine nette Restaurant , die Bar, auf deren Terrasse man etwas trinken kann, oder den lokalen Anbauer, dessen Spezialitäten Sie probiert haben,  zu spät entdeckt zu haben.

Wir haben einige Rubriken ausgewählt, die Ihnen gefallen  oder Ideen geben könnten, aber denken Sie daran, dass wir während Ihres Urlaubs immer dazu da sind, Sie zu beraten.

 

Bar :

Sie suchen eine Bar, in der Sie Live-Musik hören können  : mehrere  Lokale bieten Ihnen Konzerte an  :

 

  • An erster Stelle die "Les Terrasses de la Plage", die im Juli und August am Dienstag abwechselnd Musikgruppen und  Karaoké anbietet.
  • Im Juni und September gibt es in der Regel donnerstags ein Essen, bei dem die Gäste von einem Gesangsduo unterhalten werden.
  • Im "Etage", oberhalb des Gebäudes der Segelschule.
  • Im "Zinc", ganz nah an der Brücke von Kerispert, finden von Zeit zu Zeit Konzerte statt, aber es wird geraten, vorher das Veranstaltungsprogramm des Tourist Office einzusehen, bevor man einen Abend dort plant.
  • In Carnac bietet das Casino auch regelmässig Live-Musik an.

 

 

 

Nachtbars :

La Trinité sur Mer ist ein Sportler-Ort, in dem man einigermassen früh schlafen geht. Die  "Terrasses de la Plage", ganz in der Nähe des « Camping de la Plage » schliessen im Juli und August um 1h .
Nachtbars findet man in  Carnac-Plage (4 km vom Camping de la Plage)  :

 

  • "Le Flamingo" ist Restaurant  und Kneipe zugleich und schliesst seine Türen im Sommer um  2 Uhr : Party-Stimmung, animiert von  DJs, die Fans der 60er und 80er Jahre sind .
  • Das "Cafe del sol" (auch ein spanisches Restaurant mit Tapas).
  • Das "Mora Mora", ( Rum-Bar), ist ein "must" für Ihre Abende in Carnac Plage (so das Tourist Office in Carnac)

 

 

Eine Terrasse in der Sonne :

Die Kais in  La Trinité sur mer sind nach Osten ausgerichtet, die Bars liegen also nachmittags im Schatten. Seit  2015 allerdings und mit den neuen , sehr beliebten Terrassen in der Nähe des alten Hafens ist es ein echtes Vergnügen, morgens einen Kaffee an den Kais zu trinken.

 

  •  Auf den «  Terrasses de la Plage » gibt es kein Problem mit der Sonnenausrichtung, noch dazu haben Sie eine der schönsten Ausblicke der Region , aber auch im  "Etage", über der Segelschule, unter der Bedingung, auf die höchste Terrasse zu gehen (es kann manchmal ein bisschen windig sein) gibt es einen tollen Ausblick auf den Hafen von  La Trinité sur Mer.  Im "Zing" kann man ebenfalls in der Sonne sitzen.

 

 

 

 

 

 

Wo kann man mit Kindern essengehen  ?

  • Im "Terrasses de la plage" gibt es einen Spielbereich für Kinder  (Billard, Tischfussball, Flipper) und den Strand gegenüber mit einer Kinderspielgruppe in den Monaten Juli und August .

 

  • Die "Crêperie Saint François" in La Trinité-sur-mer hat einen geschlossenen Garten . (Nicht unbedingt die besten Bewertungen auf  TripAdvisor, aber eine tolle Anlage inmitten eines Gartens)

 


Wo kann man jederzeit einen Crêpe essen  ?

  • Im  "Terrasses de la Plage", mit dem schönen Ausblick dazu , von 12 h bis 21 h (22 h in der Hauptsaison )

 

  • Die Crêperie "Ty Malou"  ist auch nachmittags im Sommer und sonntags im Frühjahr geöffnet.

 

 

Blick aufs Meer , Panoramablick

Mehrere Restaurants bieten diese Besonderheit und man kann sagen, dieses Vergnügen an. Wir kommen nicht noch einmal auf die "Terrasses de la Plage" ,  über die wir schon mehrfach gesprochen haben, zurück, denn wir haben noch andere Vorschläge für Sie : 

 

 Restaurant Le Chantier à La Trinité sur Mer

 

  • Die Crêperie "Le Goéland" befindet sich im oberen Stockwerk, über den Kais von  La Trinité sur Mer  und besitzt so einen hübschen Ausblick auf den alten Hafen. Die Tische können manchmal dicht nebeneinander stehen, deshalb empfehlen wir Ihnen, in Fensternähe zu reservieren.

 

  • "L'Etage" befindet sich wiederum über dem Gebäude des Yachtclubs  von La Trinité sur Mer.
    Meeresstimmung ist hier also garantiert, noch dazu ein toller Ausblick auf die Hafeneinfahrt. Die Speisekarte ist einfach, aber gehen Sie ruhig dorthin und sei es nur auf ein Getränk.

 

  • "L'Azimut"  ist DAS Feinschmecker- Restaurant von La Trinité sur Mer. Wenn möglich, versuchen Sie, mittags auf der Terrasse zu essen, es ist so schön dort.

 

  • "Le Chantier"  ist, wie der Name schon sagt, eine ehemalige Austernzuchtstation. Eine einfache Küche auf Fischbasis, man bezahlt dort auch für  den Blick auf den Hafen von  La Trinité sur Mer, vom anderen Ufer aus gesehen (hinter der Brücke von  Kerispert gelegen).

 

  • "Le Tumulus"  in Carnac, befindet sich auf der Anhöhe von  Carnac, in unmittelbarer Nähe des Tumulus und der Kapelle St Michel.  Ein 3-Sterne-Hotel und ein Restaurant mit guter Küche. Ein schöner Panoramablick auf die Gegend.  Von der Anhöhe der Kapelle aus kann man bei gutem Wetter  Belle-Ile und den Golfe von Morbihan sehen.

 

 

Restaurant Le Tumulus Carnac

Wo kann man Meeresfrüchte kaufen  ?

Die  Region von La Trinité sur Mer ist auch sehr bekannt für die Qualität der Meeresprodukte .

 

  • Zahlreiche Austernzüchter haben sich  am entgegengesetzten Ufer des Flusses von Crach  in Saint Philibert niedergelassen.
    Unter ihnen befindet sich auch  das Unternehmen Quintin : "die Perle von Quéhan" produziert besondere Austern in der Bucht von Quiberon, die Sie probieren können und es organisiert mit Hilfe des Tourist Office Besichtigungen der Austernparks.

 

  • In der  "Fischauktionshalle" ist der Fischmarkt jeden Morgen am Hafen von  La Trinité sur mer geöffnet. Ma findet dort sowohl am Vortag gefischten Fisch aus den Auktionshallen in Quiberon und Lorient, sowie Meeresfrüchte, die aus den Parks der Region und von unseren Küsten stammen (Teppichmuscheln, Herzmuscheln, Hornschnecken …).

 

  • Für diejenigen, die gern grosse Tafeln und heitere Stimmung mögen, ist Jaouen ein Muss, mit seinen Meeresfrüchte-Büffets "satt" am Mittag  und seinen "moules-frites" (Muscheln mit Pommes frites), all das ganz in der Nähe der Brücke von Kerispert. Wenn Sie nicht gross suchen möchten, brauchen Sie nicht weit zu gehen – das Terrasses de la Plage wird Sie zufriedenstellen mit den Meeresfrüchte-Platten, die man vor Ort verzehren oder mitnehmen kann.

 

 

 

 

Lokale Produkte

Nachdem Sie sie im Restaurant probiert haben,  möchten Sie ein bisschen bretonische Gastronomie als Andenken mitnehmen. Wir können Ihnen nur wärmstens empfehlen, auf die hiesigen Wochenmärkte zu gehen, auf denen Sie  Meeresprodukte, regionale Konfitüren , Gebäck, Wurstwaren (die Bretagne ist die Region des Schweinefleischs ) finden, es gibt aber auch Geschäfte mit lokalen Spezialitäten :

 

  • Ehre gebührt "La Trinitaine" , vor 60 Jahren in La Trinité sur Mer gegründet, deren Fabrik sich in Saint Philibert befindet. Sie finden dort die Kekse der Marke  «  la Trinitaine « , aber auch viele andere bretonische Produkte und Souvenirs …

 

  • Nicht so bekannt, aber auch sehr gut ist die "Biscuiterie Simon"  in Plouharnel, die dienstagsabends auf dem «  Camping de la Plage » präsent ist ; die Spezialität ist der Kouign-amann  (viel Butter, viel Zucker, aber lecker !) und der bretonische Kuchen.

 

  • Die Konservenfabrik La Belle-îloise  besitzt ein Verkaufslokal an den Kais von La Trinité sur Mer, man kann dort Konserven mit Fischsuppe, Thunfisch und Makrelen finden.  Die Devise ist : das Meer auf dem Teller.

 

  • Und weil man für ein gutes Essen einen  guten Wein braucht und weil  Nantes zur Bretagne gehört, können wir den Muscadet als bretonisches Produkt bezeichnen. Wir empfehlen Ihnen, nach Saint Philibert, hinter der Brücke von Kerispert zu fahren (am Kreiverkehr links, am Markt von  Quehan) und die guten Weine von Bonnet-huteau zu entdecken. Dieser Weinbauer, seit vielen Jahren in der Gegend ansässig, wird Ihnen seine Produktion präsentieren (Bio-Weine, Muscadet, Spätlese, Champagner-Verfahren).
    Probieren Sie, Sie werden nicht enttäuscht sein.

 

 

 

Ein leckeres Eis :

man kann am Hafen von  La Trinité sur mer ein leckeres Eis essen, wie im "Les Délices du Quai"  oder bei "La Trinitaine". Aber in Carnac-Plage, beim "Igloo",  finden Sie mehr als 150 verschiedene Eissorten, von denen manche etwas gewöhnungsbedürftig sind. 

 

Wo kann man spielen ?

 

  • Das Casino in La Trinité sur Mer hat geschlossen, aber das von Carnac bietet noch eine Reihe an Geldspielen an.

 

  • Es gibt eine Wettannahmestelle (PMU) in der Nähe des Strandes von  Men-Du, zwischen Carnac und La Trinité sur Mer

 

  • Für die Kinder gibt es den Luna-Park in  Carnac-Plage, das ist ein Saal mit  Video-Spielen, Billard und  On-line-Spielen.

 

 

 

 

 

 

Unsere drei Lieblingsadressen

  • Beurteilen Sie dieses Restaurant nicht nach seinem Äusseren  : das "Surcouf" in La Trinité sur Mer. Auf dem  ersten Platz bei  Tripadvisor, nennt sich selbst "Feinschmecker- Bistrot" und verdient diese Bezeichnung.

 

  • Zum Mitnehmen , Ets Colas auf den Märkten von La Trinité oder Carnac. Versäumen Sie es nicht, das "Sauerkraut nach Art des Meeres", das Stockfisch-Püree oder die Lasagne mit Lachs zu probieren , aber auch auf dem Marktplatz oder am Platz Voulien, die Kuchen im Café "La Parenthèse" (Pavlova oder Zitronentorte mit Baiserhaube, sündhaft lecker) sind einen Umweg wert.

 

  • Um ewas zu trinken : am kleinen Hafen  Saint Goustan in Auray lösen die Restaurants die Bistrots langsam ab, aber man hat mir von der Kneipe "Le Phoenix" erzählt, mit einer sehr angenehmen Innenausstattung.

 

 

Camping de La Plage - 56 470 La Trinité sur Mer / Copyright 2014 / Création site Internet - Edelweiss Studio / Création graphique - Mon Atelier Coloré