/Front-Office/themes/default/css/responsive-c6a3355b0d069b00ecfa4b65868ccfd1.1628139752.css
La Trinité-sur-Mer - Morbihan - Bretagne Sud
02 97 55 73 28 | Kontakt

Covid 19 Informationen

Museen, Ökomuseen

Beobachten Sie Tiere und Insekten, erleben Sie Abenteuer, entdecken Sie fantastische Welten...

musee-fourmis-abeilles-LAMOUREUX-Alexandre

Museen abeilles et fourmis © Alexandre Lamoureux

 

Jardin aux papillons :

Ein erstaunliches  tropisches Gewächshaus von  500m² in Vannes, in dem Pflanzen, Blumen und Schmetterlinge  zusammenleben.

Jede Woche kommen 500 neue Puppen im Gewächshaus an und die Besucher können « live » den Lebenszyklus entdecken. 

Adresse :18 Rue Daniel Gilard, 56000 Vannes. 02 97 40 67 40. 

 

Abeilles et fourmis :

Dieses in seinem Stil einzigartiges Landmuseum beherbergt Bienen und Ameisen , die zusammenleben und wo die Besucher die Bienenvölker aus nächster Nähe entdecken können. Man kann dort Stabheuschrecken beobachten und auf allen Vieren durch Tunnel unterhalb von riesigen Ameisenhaufen kriechen. 

Adresse : Kercadoret, 56320 Le Faouët. 02 97 23 08 05.

 

La maison de la chauve-souris 

Das Haus der Fledermäuse"  ist das einzige Naturmuseum in Frankreich, das den Herrinnen der Nacht gewidmet ist. Die interaktiven Ausstellungen enthüllen die oft unbekannten Geheimnisse der Fledertiere.

Die Kinder werden zu einer Besichtigung mit Führung bis auf den Speicher des Hauses eingeladen, wo sie die Fledermäuse beobachten können.

Adresse : Place de l'église, 56540 Kernascléden. 02 97 28 26 31

 

univers-du-poete-ferrailleur-lizio

© L'Univers du poète ferrailleur

 

Das Universum des Schrottplatzdichters

Fantastische Maschinen und Geräte, animierte Skulpturen und ungewöhnliche Objekte, seltsame Automaten... willkommen in der Welt von Robert Coudray!

Es ist ein Moment der Poesie und des Staunens für die ganze Familie, die Kreationen des Schrottdichters zu entdecken!

La ville stéphant 56460 Lizio - 02 97 74 97 94

 

Lizios Insektarium

Lizios Insektarium lädt Sie ein, in die faszinierende Welt der Insekten und anderer kleiner Tiere einzutauchen! Ein einzigartiger Ort, um an die hundert lebende Arten von Spinnen, Ameisen, Schmetterlingen, Reptilien und Stabheuschrecken zu beobachten ...

12, rue du stade 56460 Lizio - 02 97 74 94 31

 

Naïa Museum - Museum für imaginäre Kunst

Naïa ist ein Ort zwischen Museum und Kunstgalerie, an dem das Fantastische und das Legendäre durch Skulpturen, Gemälde, Zeichnungen, Fotografien oder Illustrationen zum Ausdruck gebracht werden.

Jedes Jahr präsentiert eine neue Szenografie die Werke internationaler Künstler.

14, rue du château 56220 Rochefort en terre - 02 97 40 12 35

 

Thunfischmuseum

Das Thunfischmuseum erzählt die maritime Geschichte von Etel, einem der wichtigsten französischen Fischereihäfen des 20. Jahrhunderts.

Die gesammelten Rekonstruktionen, Modelle und Objekte erwecken die Ära der Hochseesegler zum Leben, die sich auf den Weg machen, um mit Sardinen- und Thunfischbooten dem Meer zu trotzen.

3, rue jean Bart 56410 Etel - 02 97 55 26 67

 

musse-prehistoire-carnac

© Musée de la préhistoire - Carnac

 

Prähistorisches Museum von Carnac

Carnac ist berühmt für seine Megalithen und zeigt in seinem Museum eine der wichtigsten archäologischen Sammlungen Europas: Es reicht von der Altsteinzeit bis zur gallo-römischen Zeit und besteht aus mehr als 6.000 Objekten, die bei Ausgrabungen in der Region gefunden wurden.

10, place de la chapelle 56340 Carnac - 02 97 52 22 04

 

Cité de la voile Eric tabarly 

In der Cité de la voile "Eric Tabarly" lädt der neue spielerische Bereich   « l'escale enfants – Die Kinderpause» die  3-6-Jährigen zu einer sensoriellen und kognitiven Entdeckung der Meereswelt ein : mit einem 3D-Puzzle, um ein Schiff oder einen Leuchtturm zu bauen, ein Spiel  zum Testen der Kenntnisse der Geräusche der Meereswelt, ein Gleichgewichtstest mit einem Durchgang auf Trampolinen und mit Tauen. 

Adresse : Cité de la Voile Éric Tabarly, U-Boot-Basis Keroman, 56200 Lorient. 02 97 65 56 56.

 

Château de Suscinio

Die Besucher des Schlosses von Suscinio  werden in diesem Jahr zum ersten Mal aufgefordert,  sich mit der ganzen Familie inner- und ausserhalb der Schlossmauern des 13.

Jahrhunderts zu bewegen . Mit Hilfe von Ferngläsern und Hinweisen jeder Art müssen Eltern und Kinder zusammenarbeiten, um bis zum Ende des Abenteuers zu gelangen. 

Adresse : Château de Suscinio, Route du Duc Jean V, 56370 Sarzeau. 02 97 41 91 91.

 

Suscinio-vue-duciel@Rabouan

© Château de Suscinio - Rabouan

Camping de La Plage, 40 bis rue de Kervourden – Plage de Kervilen, 56 470 La Trinité sur Mer - Tel. 02 97 55 73 28

Copyright since 2014

Création site Internet - Edelweiss Studio / Création graphique - Mon Atelier Coloré