02 97 55 73 28 | Kontakt

Houat und Hoedic

Wilde Natur, reine, jodhaltige Luft – Willkommen auf den "Schwesterinseln" Houat und Hoedic !

 

Ein bißchen Geschichte …

Houat und Hoedic, vor langer Zeit mit dem Festland verbunden, bilden zusammen mit den zahlreichen Inselchen, die sie umgeben, die Verlängerung der Halbinsel von Quiberon.

Es gab dort seit der Steinzeit eine Bevölkerung und man kann viele Überbleibsel der Megalithen – und gallo-römischen Zivilisation finden.

Heute leben einige Hundert Personen ganzjährig dort , sie kümmern sich gut um ihre Inseln, um sie mit den Sommergästen zu teilen.

 

Strände und Spaziergänge auf den Küstenpfaden 

Diese beiden "Schwesterinseln", die nur wenige Kilometer lang sind, lassen sich leicht an einem Tag entdecken , zu Fuß oder mit dem Fahrrad : hier fahren keine Autos, damit die einzigartige Natur besser geschützt wird !

Küstenpfade-und wege verlaufen über die Inseln, durch Heidelandschaft hin zu den unglaublich schönen Stränden !

In den bezaubernden Dörfern, hinter den kleinen, von Stockrosen gesäumten Gassen, laden die Terrassen der Cafés und Restaurants die Touristen zu einer kleinen Pause ein.

 

Zu sehen auf Houat und Hoedic 

Das Fort von Hoedic am Rande des Dorfes zeigt Ausstellungen insbesondere zur Geschichte der Inselbewohner und der zahlreichen Entdeckungen der archäologischen Stätten. Von dort aus werden auch Ausflüge zur "Entdeckung der Fauna und Flora" mit einer Führung angeboten.

Auf der Insel Houat lädt das "Musée de l'éclosarium" Sie zu einer Etdeckungsreise der Meereswelt ein , wie auch zu botanischen Spaziergängen entlang der Dünen.

 

  • Strand auf der Insel Hoëdic © Tiphaine Larchey
  •  Restaurant auf der Insel Hoëdic © Morbihan tourisme - Marc Schaffner
  • Ein Fußweg auf der Insel Hoëdic © Tiphaine Larchey
  • Das Dorf der Insel Houat © Morbihan Tourisme - Marc Schaffner
  • Das Dorf der Insel Hoëdic © Tiphaine Larchey

Verbringen Sie einen Tag auf den Inseln Houat und Hoedic 

Die Inseln Houat und Hoedic erwarten Sie, nur wenige Kilometer von der Halbinsel von Quiberon entdernt, im offenen Meer.

Um dorthin zu kommen, bietet die Schiffahrtsgesellschaft Vedettes l'Angélus Ihnen Abfahrten mit dem Schiff von Locmariaquer aus an, mit der Möglichkeit, an einem Tag hin- und zurückzufahren.

Auch von Quiberon aus gibt es Schiffsverbindungen...

Diese wilden und geschützen Inseln, nur eine Stunde mit dem Schiff entfernt, werden Ihnen unvergeßliche Erinnerungen hinterlassen.

 
Nützliche Links um Ihren Besuch vorzubereiten :  

Hoedic
Houat 

Camping de La Plage - 56 470 La Trinité sur Mer / Copyright 2014 / Création site Internet - Edelweiss Studio / Création graphique - Mon Atelier Coloré